müde, genervt und auch sonst nicht besonders freundlich

Alean ist müde. Was kein Wunder ist, schließlich isses heut nacht spät geworden. Nicht wegen Feiern gehen, oder einem spannenden Buch… nein, dann wäre das alles nicht so schlimm. Wegen der Wartung (oder was auch immer) der Mobilfunksachen auf dem Dach des Hauses, in dem ich wohne. Also… direkt über mir. Direkt über meinem Bett. Mit nem RiesenKran vor meinem Fenster. Mitten in der Nacht. Nicht dass die ganze Sache so wahnsinnig viel Zeit in Anspruch genommen hätte, es hätte alles schon viel früher fertig sein können, wenn, ja wenn die Typen nicht erst um 17 Uhr angefangen hätten. Dann dauerts natürlich bis nach 1 Uhr nachts. Besonders nett ist auch, wenn man, genervt und müde um kurz nach 23 Uhr da mal hochmarschiert, um freundlich den Mann mit der Flex zu fragen, wie lang es noch dauert. Und man sich über die Antwort „5 Minuten, versprochen!“ freut. Ok, dass 5 Minuten nicht unbedingt 5 Minuten, oder 10, 0der 15, oder 30 sind, ist mir auch klar. Aber… wenn man dann um 00.30 nochmal nachfragt, und dann zur Antwort kriegt, „ja, dauert noch ne Weile…“ dann frag ich mich, auf welcher Uhr der gute Mann das mit der Zeit gelernt hat. Aber es wäre ja angekündigt gewesen. Tja, bei wem? Schön, wenn die Hausmeister das wissen. Auch schön, dass die wegen jeder anderen Kleinigkeit das halbe Haus mit Infozetteln bepflastern. Noch besser, dass man denen zweimal täglich bestimmt übern Weg läuft. Aber der Erwähnung wert hat die kleine Lärmtatsache wohl niemand befunden. Jedenfalls… bin ich müde. Und gereizt. Und sitze in dieser dämlichen Maßnahme, diesem Bewerbungstraining, das wahnsinnig sinnvoll ist. Und schlage hier die Zeit tot. Mit dämlichen Fragebögen, deren Validität sogar ich mit meinem nicht allzu guten Verständnis von Statistik als eher gering einschätzen kann. Aber die sind wichtig. Viel wichtiger als mich endlich die Bewerbung schreiben zu lassen, an der ich seit gestern feile.

15.4.09 10:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen